Logo - Mobile
Logo - Print
09180 9405-0

Kindergärten

Gemeindlicher Kindergarten „Kunterbunt“

Kindergarten Kunterbunt
Beerenschlag 1
90602 Pyrbaum

Leiterin: Monika Illner
Telefon: 09180 1506
Internet: www.kiga-pyrbaum.de

Der Kindergarten Kunterbunt wurde im September 1995 mit zwei Gruppen in Betrieb genommen. Am 21. Februar 2003 wurde der Erweiterungsbau für eine dritte Gruppe eröffnet. Auf Grund des sich geänderten Bedarfs hat der Markt Pyrbaum ab September 2008 eine Langzeitgruppe in eine Krippengruppe umgewandelt. Im März 2012 ging nach einer Erweiterung der Einrichtung eine weitere Krippengruppe an den Start. Insgesamt können in unserer Einrichtung in der Langzeit- und der Ganztagesgruppe bis zu 50 Kinder und  in den beiden Krippengruppen bis zu 24 Kinder betreut werden. Die Erweiterung um eine zusätzliche Regelgruppe ist bereits beschlossen und wird voraussichtlich April 2014 abgeschlossen sein.

Öffnungszeiten und Beiträge:
  • Flexible Öffnungszeiten von 7.00 - 16.30 Uhr
  • Die monatlichen Beiträge sind stundenweise gestaffelt von 36 € (ein bis zwei Stunden) und 92 € (neun bis zehn Stunden) in den Regelgruppen sowie 130 € (ein bis zwei Stunden) und 278 € (neun bis zehn Stunden) in der Kinderkrippe.

 

Gemeindlicher Kindergarten „Rasselbande“

Kindergarten Seligenporten Kindergarten Rasselbande
Kindergartenstraße 8
90602 Pyrbaum OT Seligenporten

Leiterin: Sabine Kilian
Telefon: 09180 410

Der Kindergarten Rasselbande wurde im September 1973 in Betrieb genommen. Er bietet in drei Gruppen bis zu 75 Kindern Platz. Ab September 2013 können die ersten 12 Krippenkinder im Kindergarten Rasselbande betreut werden.

Hier erhalten Sie die Konzeption des Kindergartens Rasselbande als Downloaddatei.

Öffnungszeiten und Beiträge:
  • Flexible Öffnungszeiten von 7.00 - 16.30 Uhr.
  • Die monatlichen Beiträge sind stundenweise gestaffelt von 36 € (ein bis zwei Stunden) und 92 € (neun bis zehn Stunden) in den Regelgruppen sowie 130 € (ein bis zwei Stunden) und 278 € (neun bis zehn Stunden) in der Kinderkrippe.

 

Evangelischer Kindergarten „Regenbogen“

Evangelischer Kindergarten Kindergarten Regenbogen
Kurpfalzstraße 7
90602 Pyrbaum

Leiterin: Margit Turner
Telefon: 09180 1301

Mail: ev-kiga-regenbogen-pyrbaum@gmx.de

 

Der evangelische Kindergarten wurde 1970 erbaut. Im September 2020 konnten wir die Erweiterung unseres Kindergartens feiern.Evangelischer Kindergarten

Kleinkinder ab einem Jahr können unsere Krippe, die Platz für 12 Kinder bietet, besuchen.

Kindergartenkinder ab 2 Jahren und 6 Monaten bis zum Schuleintritt können in einer unserer drei Regelgruppen mit insgesamt 75 Plätzen aufgenommen werden.

In unserer Krippe wurde das Raumkonzept „Bewegte Kinderkrippe“ in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro „Schillling Raumkonzepte“ umgesetzt.

Ein großer, fester Einbau, der auf verschiedenen Ebenen zu begehen ist, bildet die Basis des Gruppenraumes.

·         Säuglinge und Kleinkinder lernen sich zu bewegen und gleichzeitig entdecken sie über Bewegung sich selbst und ihre
          Umwelt.        

·         Kleine Kinder müssen etwas ergreifen, um es zu begreifen und etwas anfassen, um es zu erfassen!

·         Bewegung hilft ihnen dabei, selbständig zu werden und Selbstvertrauen zu gewinnen, Sozialkompetenz und erstes
          Weltwissen aufzubauen, kurz: sich kindgerecht zu bilden.

Unsere Bewegungseinbauten bieten verschiedene Höhlen und Nischen und unterschiedliche Barrieren wie Stufen, Podeste, Treppen, Rutschen oder wellenförmige Ebenen.

Auf verschiedenen Ebenen gibt es Seilnetze über die man gehen kann. Ausschnitte, Öffnungen und bunte Fenster laden ein, den Raum in einem anderen Licht (Farbe) zu sehen.

Der Zugang ist so gestaltet, dass die Kinder je nach ihrem Entwicklungsstadium immer neue Wege, Anforderungen und Erfahrungen machen können.

In unserem Kindergarten richtet sich die pädagogische Arbeit nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan. Unsere Gruppen sind teilgeöffnet, d.h. die Kinder können sich in der Freispielzeit im ganzen Haus bewegen. Außerdem sind uns folgende Schwerpunkte in unserer Arbeit wichtig:

·         Religionspädagogische Projekte in Zusammenarbeit mit Pfarrer Eyselein

·         Wald- und Naturprojekte

·         Psychomotorik – Bewegung – Rhythmik

Soweit es unsere Rahmenbedingungen erlauben, nehmen wir Kinder mit besonderen Bedürfnissen auf und arbeiten eng mit den Eltern und Förderstellen zusammen. Ein Besuch unseres Kindergartens ist nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.

Öffnungszeiten und Beiträge:

·         Öffnungszeit – Montag bis Freitag von 7.00 – 16.30 Uhr

·         Monatliche Beiträge stundenweise und gestaffelt auf Anfrage

 

 

Alle Kindergärten im Gemeindebereich sind während der Ferienzeiten weniger als 30 Tage geschlossen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Kinder während der Schließtage in einem anderen Kindergarten betreut werden. In den Kindergärten werden je nach Auslastung der einzelnen Gruppen Schüler bis zur 4. Grundschulklasse nachmittags aufgenommen.