Logo - Mobile
Logo - Print
09180 9405-0
Startseite

Auftragsvergaben für die ehem. Gaststätte "Bräustuben"

Der Marktrat hat in seiner letzten Sitzung wieder die Vergabe mehrerer Gewerke für die Sanierung und den Umbau der ehemaligen Gaststätte „Bräustuben“ in Pyrbaum beschlossen.

Im Mittelpunkt standen dabei v.a. die Außenanlagen, wo das aktuell hohe Preisniveau aufgrund der Auslastung der Bauunternehmer sowie diverse Mehrkosten (längere und tiefer liegende Entwässerungsleitungen für Schmutzwasser und Regenwasser, keine Verwendbarkeit der aus den Abbrucharbeiten gewonnenen Standsteine mangels Festigkeit für die Errichtung einer Stützmauer) die Gesamtkosten von geplanten 264.430 € auf voraussichtlich 358.930 € ansteigen lassen werden; diese Mehrkosten sind allerdings auch Bestandteil der zuschussfähigen Gesamtkosten, für welche eine Förderung von rund 50 % erwartet wird.

Im Einzelnen vergab der Marktrat folgende Aufträge:

a) Tiefbauarbeiten Außenanlagen: Fa. Gartenbau Dittrich, Pyrbaum zum Bruttopreis von 242.014 €

b) Tiefbauarbeiten Naturstein: Fa. Steinmetzbetrieb Günther Fischer, Pyrbaum zum Bruttopreis von 49.085 €

Zudem wurden im Nachgang zu dieser Sitzung zwischenzeitlich noch folgende weitere Gewerke vergeben:

a) Aufbereitung und Verlegung historische Bodendielen: Fa. Anton Schmid, Greding zum Bruttopreis von 16.501 €

b) Bodenbeläge, Parkettarbeiten: Fa. Josef Weigert, Beratzhausen zum Bruttopreis von 49.274 €

c) Fliesen- und Natursteinarbeiten: Fa. Steinmetzbetrieb Günter Fischer, Pyrbaum zum Bruttopreis von 58.845 €

d) Holzverschalung Fassade: Fa. Holzbau Braun, Berg zum Bruttopreis von 40.165 €

e) Schlosserarbeiten: Fa. Kebinger, Deining-Tauernfeld zum Bruttopreis von 151.911 €

f)  Baureinigung: Fa. Gebäudereinigung Jauernig, Postbauer-Heng zum Bruttopreis von 6.065 €