Logo - Mobile
Logo - Print
09180 9405-0

Bauantrag

Beschreibung

Einreichung von Bauanträgen bei der Marktgemeinde Pyrbaum zur Weiterleitung an die Genehmigungsbehörde Landratsamt Neumarkt i. d. OPf.

Erforderlich

  • Antragsformulare (erhältlich in Buchhandlungen oder beim Planer)
  • Baubeschreibungen
  • einen beglaubigten Auszug aus dem Katasterwerk des bayer. Vermessungsamtes (nicht älter als 6 Monate)
  • ausführliche Bauzeichnungen
  • beabsichtigter Leitungsverlaufsplan für der Ver- und Entsorgungsleitungen für Ihre Baumaßnahme
  • ausführliche Beschreibung des Bauvorhabens
  • Die Bauantragunterlagen sind von einem Architekten, Bauingenieur, Bautechniker oder Handwerksmeister zu fertigen und zu unterzeichnen (Planvorlageberechtigter).
  • Der Planfertiger muß Planzeichnungsberechtigt sein.
  • Der Bauplan ist in 3-facher Ausfertigung einzureichen.
  • Falls die Wohnungsbauförderungsmittel in Anspruch genommen werden, sollten Sie so früh wie möglich, spätestens aber mit dem Bauantrag, Ihren Förderungsantrag mit einzureichen. Erst nach der Bewilligung des Förderantrags darf mit dem Bau begonnen werden.

Fristen

Da die Bearbeitungszeit für den Bauantrag in der Regel zwischen 4 bis 8 Wochen beträgt empfiehlt es sich, den Bauantrag rechtzeitig einzureichen. Wenn genügend Zeit vorhanden ist kann das Bauvorhaben auch vorab im Zuge einer sog. Bauvoranfrage vom Bauausschuß behandelt werden.

Gebühren

Fallen erst bei der Genehmigung durch das Landratsamt Neumarkt an. Eine Kostenrechnung erstellt das Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Diese richtet sich nach der Größe der Baumaßnahme.

Ämter-Dienstleistungen

« zurück